In diesem Jahr haben wir vom 22.12.2022 bis zum 01.01.2023 Betriebsferien.
Der Lager- und Liefer-Betrieb geht vom 19.12.2022 bis zum 09.01.2023 in Betriebsferien.
Wir wünschen Ihnen und Ihren Familien eine besinnliche Vorweihnachtszeit, frohe Weihnachten und ein schönes neues Jahr!
... mehr

Wellplatten schneiden – so geht es richtig

Wellplatten zeichnen sich durch eine einfache Verarbeitung aus. Sie sind vielseitig einsetzbar und sehr langlebig. Damit sie perfekt zu Ihrem Bauvorhaben passen, müssen sie meist zugeschnitten werden. Erfahren Sie hier, wie Sie Wellplatten schneiden und was zu beachten ist.

Wellplatten – Eigenschaften und Einsatzmöglichkeiten

Den Namen tragen Wellplatten aufgrund ihrer wellenartigen Struktur.Die Platten sind sehr pflegeleicht, bruchfest und aufgrund ihres geringen Gewichts sehr leicht zu verarbeiten. Das macht sie zu einem beliebten Material für Überdachungen von Carports, als Bauelement bei selbstgebauten Gewächshäusern oder als Terrassenüberdachung.

Wellplatten gibt es aus den folgenden Materialien:

 

Die Materialien zeichnen sich dadurch aus, dass sie lichtdurchlässig, sehr schlagzäh und langlebig sind. Hinzu kommt, dass Wellplatten leicht zu schneiden sind – wenn man weiß, wie das am besten funktioniert.

Wie kann man Wellplatten schneiden? – 3 Schritte

Wenn Sie zum Beispiel Acrylglas- oder PVC-Wellplatten schneiden, sollten Sie darauf achten, dass nicht zu viel Druck auf die Platten ausgeübt wird, damit die Schnittkanten nicht unsauber werden. Am besten nutzen Sie eine Handkreissäge, um die Wellplatten zu schneiden.

So gehen Sie vor, wenn Sie Wellplatten schneiden möchten:

1. Messen Sie aus, wie viel Sie von der Wellplatte abschneiden müssen und kennzeichnen Sie dies mit einem Bleistift. Beachten Sie, wenn Sie ein Welldach aus Kunststoff schneiden: In vielen Fällen sollte die Platte etwas über die Holzkonstruktion überstehen. Diese Höhenüberdeckung sollte etwa 150 bis 200 Millimeter betragen.

2. Fixieren Sie die Wellplatte, da sie sich sonst beim Schneiden bewegen würde. Am besten funktioniert die Fixierung mit einem Schraubstock oder Schraubzwingen. Tipp: Wenn möglich, machen Sie einen Probeschnitt.

3. Nutzen Sie ein möglichst feinzahniges Sägeblatt, um saubere Schnittkanten zu erzeugen. Falls es doch zu Absplitterungen des Materials kommen sollte, nutzen Sie Schleifpapier, um diese zu glätten. Tipp: Die Drehzahl der Kreissäge sollte nicht zu hoch eingestellt sein, wenn Sie Polyesterwellbahnen schneiden.

Wichtig: Ob Sie Acrylglas-Wellplatten schneiden oder Platten aus anderen Materialien bearbeiten: Tragen Sie eine Schutzbrille, Schutzmaske und Handschuhe, um Verletzungen durch Splitter zu vermeiden.

Eine Alternative zum Wellplatten selber schneiden: Nutzen Sie unseren Service und lassen sich von uns Ihren Wunschzuschnitt anfertigen!

Anschließend können Sie die geschnittenen Wellplatten verlegen.


 

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.